Der Vorgänger des neuen Kollegen

Kurz nach dem zweiten Advent hat er sich bei uns im Büro eingefunden. Er ist völlig unbeeindruckt von den Lockdowns, aber auch Covid, wahrscheinlich schon geimpft. Man muss ihn nicht mal mehr anfassen, damit er seiner Arbeit nachgeht, ein wenig auf dem eigenen Smartphone tippen reicht.

Unser neuer Kollege startete auch sofort durch und hat für uns knapp 300 Weihnachtskarten gedruckt. Damit hat er sogar ein paar mehr Asse im Ärmel als sein Vorgänger, zum Beispiel hat er weiß auf bunten Karton gedruckt. Seine Vorgänger haben einfach weißes Paper mit Farben bedruckt und so ein wenig mehr Toner verschwendet und weiße Stellen einfach ausgelassen. Ein cleveres Kerlchen. Werbeagenturen und Druckservice könnten auch von so einem Kollegen profitieren, denn er macht es erschwinglich schon ab der Stückzahl 1 zum Beispiel Speisekarten, Aushänge und vieles weiteres zu drucken.

Im Büro und mit den Hygienebedingungen ist der Kollege auch vorbildlich. Sein Touchpad muss nicht von jedem angefasst werden. Er druckt, scannt, kopiert und sendet Dateien berührungslos über unsere Smartphones. Er erledigt seine Aufgaben schnell und sortiert auch eingescannte Dokumente gleich in unsere Prozesse ein. Außerdem wissen wir immer wann er hungrig ist, die Nahrung wird dann schon mit künstlicher Intelligenz abgeschätzt vor der nächsten Fütterung geliefert. Viele seiner Geschwister können all das und mehr. Sie wachen zum Beispiel auf, wenn man sich Ihnen näher oder drucken nur wenn man das Gegenüber kennt. Es gibt Möglichkeiten die Umwelt zu schonen, wenn manche menschliche Kollegen meinen das Internet auszudrucken. Nach der kürzesten Einarbeitszeit schickt uns der Kollege auch Dateien in Prozesse und an Orte an denen wir sie benötigen.

Er heißt VersaLink C8000w, aber wir nennen ihn Willy. Haben wir Sie neugierig gemacht?

Schauen Sie sich gerne seine Kollegen und Geschwister an oder melden sich gleich mittels des Formulars oder telefonisch bei uns.

Hier ein Video zum weißesten Weiß. Untertitel sind auch für die deutsche Sprache verfügbar.