Jetzt anrufen: 0341 30 34 59 0

UN Free & Equal: Xerox unterstützt die LGBTI-Arbeitsplatzstandards

UN Free & Equal: Xerox unterstützt die LGBTI-Arbeitsplatzstandards

UN Free & Equal: Xerox unterstützt die LGBTI-Arbeitsplatzstandards

Leipzig, 07.06.2018 – Mit der Kampagne „Free & Equal“ haben die Vereinten Nationen sogenannte „Global Business Standards“ – Arbeitsplatzstandard für Homosexuelle, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle festgelegt. Xerox ist eines der Unternehmen, die diese unterstützt.

Diskriminierung am Arbeitsplatz?

Der Kampf gegen überkommene Denkstrukturen und Vorurteile ist noch nicht ausgefochten, wenn es um Abweichungen von heteronormativen Orientierungen oder Geschlechtsidentitäten geht. Diskriminierung findet oft – offen und versteckt – auch am Arbeitsplatz statt. Die Vereinten Nationen haben im Juli 2013 eine Kampagne gestartet unter dem Namen „UN Free & Equal“. Sie fördert gleiche Rechte für jeden Menschen, sowie einen fairen Umgang mit LGBTI Personen. LGBTI ist ein Akronym folgender Begriffe: Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender sowie Transsexual und Intersexual. Seit den neunziger Jahren soll dieser Initialbegriff Menschen bezeichnen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität oder ihres Körpers von der heterosexuellen Norm abweichen.

Xerox unterstützt Arbeitsplatzstandards für LGBTI

Auch die Xerox Corporation unterstützt die Arbeitsplatzstandards und steht somit gegen die Diskriminierung derjenigen, die nicht der Heteronormativität entsprechen. Die von den Vereinten Nationen formulierten Standards umfassen folgendes:

Unternehmen sollten

  • die Menschenrechte von LGBTI Personen respektieren, seien dies Angestellte, Kunden oder Mitglieder der Community.
  • Diskriminierung von LGBTI-Angestellten am Arbeitsplatz unterbinden.
  • LGBTI-Mitarbeiter am Arbeitsplatz unterstützen.
  • LGBTI-Kunden, -Zulieferer sowie -Handelspartner nicht diskriminieren und genauso auf selbiges Verhalten von Geschäftspartnern bestehen.
  • für die Menschenrechte von LGBTI Personen eintreten.

UN Free & Equal Kampagne

Die Kampagne der Vereinten Nationen hat sich folgendes zum Ziel gesetzt:

To raise awareness of sexual, gender and bodily diversity, and promote equal rights and fair treatment of lesbian, gay, bi, trans and intersex people everywhere.

In der „Erklärung über Menschenrechte, sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität“ heißt es unter anderem:

„Wir bekräftigen, dass jeder ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand, das Recht auf den Genuss seiner Menschenrechte hat […].
Wir bekräftigen den Grundsatz der Nichtdiskriminierung, der verlangt, dass die Menschenrechte für alle Menschen gleichermaßen gelten, ungeachtet ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität.“

Die bisher erreichten Ziele sowie Vorhaben für die Zukunft sind im Progress Report aus dem Jahr 2017 nachzulesen.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!

Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Adresse

e-dox AG
Maximilianallee 2
04129 Leipzig
Tel: 0341 30 34 59 0
Fax: 0341 30 34 59 99 Website: www.e-dox.ag
Email: leipzig(at)e-dox.ag

So finden Sie uns

twitterlinkedinxingYouTube-social-circle_red_30px