Der SC DHfK Leipzig ist ein fantastischer Handballverein aus Leipzig, der seit der Saison 2015/16 in der 1. Handball-Bundesliga spielt. Hinter der erfolgreichen Handballmannschaft steht mit der Geschäftsstelle SC DHfK Handball Verwaltung GmbH auch ein modernes Unternehmen.

„Gemeinsam Vorbild Sein“ ist nicht nur der Leitspruch der aktiven Handballer, er wird genauso aktiv in der Geschäftsstelle gelebt. Auch unter den Corona-Einschränkungen ab März 2020 wurden weiter ungeahnte Energien freigesetzt. Dieses Momentum beizubehalten und mit all den Zusatzaufgaben unter den erschwerten Bedingungen weiter motiviert und mit Freude anzugehen und genau so dynamisch wie die Handballspieler, auf Veränderungen zu reagieren und mit neuen Herausforderungen umzugehen, war das gemeinsame Ziel und bestimmte die Aufgabenstellung des Coachings für die Geschäftsstelle.

Aus dem Lockdown und den Home Offices kommend war es anfangs schwierig, mit der Unsicherheit der Spielsituation und den damit verbundenen wirtschaftlichen Herausforderungen, dem höheren Aufgabenpensum und einem kleinerem Team weiter auf der Überholspur zu bleiben. 

Das Team der Geschäftsstelle bei der täglichen Absprache.

Eine  tansparentere Aufgabenverteilung, Updates zu den Bearbeitungsstati und gut strukturierte Kommunikation sollten dabei helfen, diese Herausforderungen gut im Team zu meistern.

An dieser Stelle haben wir, die e-dox AG, mit unserem epido® Prozess angesetzt. Diese ist in 4 Phasen aufgeteilt:

  1. Zielbild entwerfen
  2. Werkzeuge und Methoden vorstellen/festlegen
  3. Entwicklung und Individualisierung selbiger begleiten
  4. Integration in den Arbeitsprozess vornehmen

Mit dem agilen epido® Prozess analysieren wir mögliche Störungen, vereinbaren Werkzeuge und Methoden zur Behebung dieser und entwickeln gemeinsam die Anpassung des Systems, um den Fortschritt in die Arbeitsabläufe zu integrieren.

Viele Beratungen versprechen ein „mehr“. Unser Ansatz ist anders!

Sportlich begaben wir uns auf die Reise und schauten welche Regeln, Werkzeuge und Methoden wir ausprobieren wollten.

Das durch das Geschäftsstellen-Team formulierte Ziel für das 1. Heimspiel der neuen Saison nach dem coronabedingten Abbruch der Vorsaison:

Als SC DHfK möchten wir unter den gegebenen Umständen das beste und optimalste Heimspielerlebnis für Zuschauer, Sponsoren, Fans und Beteiligte ermöglichen, damit alle gesund, glücklich und zufrieden nach Hause gehen und gerne wiederkommen

SC DHfK Handball Verwaltung GmbH

– erarbeiteten wir mittels Sprints und Dokumentation der Aufgaben.

Besonders mit der zeitlichen Begrenzung der Daily-Scrums, 15-minütige tägliche Meetings  zu regelmäßigen Zeiten, konnte sich das Team optimal auf die tägliche Aufgabenlast konzentrieren. So war es möglich, effizient zu kommunizieren und entsprechend schnell auf Veränderungen zu reagieren. Auch wurden Arbeitsschritte, die bei anstehenden Spielen wieder vorkommen dokumentiert und helfen somit bei einer besseren Planung. 

Teambesprechung „Daily Scrum“

Gerade durch klare Regeln zur Nutzung der Werkzeuge und durch den strengen Zeitansatz bei Treffen wurden Effizienzgewinne erzielt. Verantwortlichkeiten und Aufgaben füllten das Sprint Board (eine Übersicht mit den Aufgaben zum Erreichen des Zieles) und wurden gemeinsam abgearbeitet.

Am 1. Oktober kulminierte die Arbeit in einem auch aus sportlicher Sicht erfolgreichen Event – dem Saisonauftakt des SC DHfK über die Eulen aus Ludwigshafen mit 27:19.

1. Heimspiel des SC DHfK mit dem Stand 22:17

Aus Sicht der Zuschauer, der Fans und aller anderen Beteiligter an diesem Event und auch für alle in der Geschäftsstelle des SC DHfK wurde die Zielsetzung erreicht – wenn nicht gar übertroffen . 

Und sicher hat organisatorisch und durch den agilen Ablauf der Planung auch die e-dox AG ihren  Teil dazu beigetragen. 

Eine Top-Mannschaft, ein Top-Unternehmen – natürlich geht es nach dem Auftakt zukünftig sportlich weiter in Sprints auf der Platte und in der Geschäftsstelle.

Sport Frei und Danke für euer Vertrauen, denn agiles Arbeiten funktioniert nur mit Transparenz und auf Augenhöhe!

Es hat uns arbeitsorganisatorisch und auch als „Mannschaft“ einen großen Schritt vorangebracht, gemeinsam mit der e-dox AG agile Methoden in unserem dynamischen Team anzuwenden. Besonders die Daily Scrums werden wir auf alle Fälle weiter führen und fest in unsere Teamorganisation integrieren. Es ist für alle Mitarbeiter im Team ein tolle neue Erfahrung und hat uns definitiv weitergebracht!

Steffen Landschreiber, Leiter Geschäftsstelle SC DHfK Handball
Ein Abschlussbier nach dem erfolgreichen Spiel durfte nich fehlen!