Die digitale Transformation

So gelingt die digitale Transformation

Leipzig, 24.01.2019 – Die digitale Transformation in Unternehmen wird zunehmend wichtiger. Doch welche Hürden gibt es und wie kann Ihr IT-Team besser damit umgehen?

Fortschritt der Digitalisierung

In deutschen Unternehmen kann eine zunehmende Digitalisierung der Geschäftsprozesse beobachtet werden. Dabei werden viele neue Tools dazu benutzt, Prozesse zeiteffizienter und transparenter zu gestalten. Jedoch stellen sich dabei Probleme hinsichtlich der IT-Abteilungen in Unternehmen selbst.

Herausforderungen für die IT

Welche Produkte und Services ein Unternehmen für die Digitalisierung einsetzen will, hängt immer von individuellen Bedürfnissen und Prioritäten ab. Die IT-Abteilung muss sich dabei besonderen Herausforderungen stellen, denn die Abteilungen sind meist betriebsfokussiert und haben oft keine Befähigung, um das Management komplexer Projekte durchzuführen, wie es die Digitalisierung zunehmend erfordert.

Außerdem ist es für die IT enorm aufwendig, bei allen technischen Neuerungen und neu entwickelten Technologien den Überblick zu behalten. Die Ressourcen der IT sind zudem nicht unbegrenzt und dauerhaft von Themen wie der Sicherheit oder dem Datenschutz gefordert. Um aber im Wettbewerb nicht klein beizugeben, muss man mit dem Stand der Digitalisierung mithalten.

Externe Hilfe

Verbessern kann man die digitale Transformation durch externe Hilfe, die sich durch IT-Berater oder Unternehmen, die Managed Services anbieten, darstellen kann. Diese können sowohl die konzeptuelle Arbeit, wie auch das aktive Eingreifen in digitale Strukturen liefern und dadurch letztendlich Zeit und Ressourcen innerhalb der unternehmensinternen IT sparen.
Dabei sollte auf die eigenen Ressourcen innerhalb der IT geachtet werden, um herauszufinden, welche Form der IT-Beratung nötig ist und inwiefern die externe Unterstützung aktiv an der Digitalisierung mitarbeiten und eingreifen sollte.

IT-Lösungen

Möglichkeiten und Lösungen für eine bessere Digitalisierung können beispielsweise das stärkere Einbinden einer Cloud sein. Dafür sind die Bereitstellung von entsprechend kompatiblen Programmen ebenso wichtig, wie die Konfiguration des Cloud-Systems, sowie der letztendliche Einsatz und Sicherheitsaspekte

Managed Services

Unternehmen, die Managed Services anbieten, wie beispielsweise Managed Print Services, sind derzeit und werden in Zukunft zunehmender gefragt sein. Das Bedürfnis, die Digitalisierung zu beherrschen ist groß und durch externe IT-Unterstützung kann sie besser und schneller gelingen.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!