Rückblick Sommerfest 2018

Rückblick Sommerfest 2018

Rückblick Sommerfest 2018

Leipzig, 26.06.2018 – Es ist noch keine Woche her, da fand im La Playa in Leipzig unser diesjähriges Sommerfest statt. Und wie jedes Jahr gibt es wieder einiges zu berichten. Ohne dem Fazit voraus zu eilen, verlieh das Wetter wie jedes Jahr unserem Sommerfest eine ganz besondere Note und bei dem ganzen Nachwuchs der e-dox AG intern und unserer Kunden, ist das Sommerfest zukünftig wohl als Familienfest zu konzipieren.

 Sommerwetter? Falsch gedacht!

Also gut, starten wir am Vortag unseres Sommerfestes. Wie bereits auch im Vorjahr war unser steter Begleiter der Blick auf den Wetterbericht. In den letzen Wochen und Tagen vor unserem Sommerfest war Hitze und Trockenheit unser aller täglich Leid. Kaum daran zu denken, dass sich dies für unser Fest anders verhalten sollte.

 

Doch denkste, wenn die e-dox AG Sommerfest feiern will, kündigt sich natürlich ein Wetterwechsel an. Der Tag des Festes startete wieder mit knackigen 28 Grad und schlug prompt in den Mittagsstunden um: Starke Windböen, die ordentlich Sand und Dreck über Leipzig aufwirbelten.

Gefolgt von – eigentlich sehnlichst erwünschten – Regen, Regen und nochmals Regen. Gegen 16 Uhr beruhigte sich die Wetterlage hinsichtlich des Regens wieder. Zum Start unseres Sommerfestes um 17 Uhr schien die Sonne, doch der Wind ist geblieben und aus den einst 28 Grad Außentemperatur sind frische 15 Grad geworden.

Asiatische Grillspezialitäten und familiäre Atmosphäre

Die ersten Gäste trudelten gegen 17:15 Uhr ein und suchten sich ein sonniges Plätzchen bei einem Getränk freier Wahl – Ja, auch Heißgetränke in Form von Tee und Kaffee wurden verstärkt geordert. Nach und nach füllten sich die Sonnenliegen und die ersten anregenden Gespräche wurden geführt. Auch der Kicker wurde dieses Jahr aktiv bespielt, weniger jedoch vorerst das Volleyballfeld.

Der Wind war einfach zu unangenehm und der Sand zu nass und zu kalt. Gegen 18 Uhr waren die meisten angemeldeten Gäste dann da und mittlerweile auch hungrig geworden. Leider hat der Wetterumschwung doch ein paar Gäste davon abgehalten unser Sommerfest zu besuchen.

Als Ausgleich wurden aber ausreichend nicht-angemeldete „kleine Gäste“ mitgebracht, die natürlich herzlichst willkommen waren und unserem Sommerfest ein sehr angenehme familiäre Stimmung verliehen.

Ab 18:15 Uhr wurde dann – wie gewohnt – sehr lecker gegessen. Neben gegrilltem Lachs und Hühnchen, Rind und Co. waren die Sandwiches im Asiastyle wieder ein absolutes Geschmackserlebnis. Glasnudelsalat, gerillte Ananas und weitere Leckereien rundeten das Geschmacksbild ab.

Tanz-Feeling mit der ShowDanceCompany

Um 19 Uhr waren alle Gäste gesättigt und zufrieden und machten es sich zumeist wieder in den Sonnenliegen bequem. Ohne große Pause sollte es aber auch gleich mit dem nächsten Programmpunkt weiter gehen. Wie in jedem Jahr, überlegten wir im Vorfeld, was wir unseren Gästen passendes bieten können.

Viele Highlights hatten wir schon auf der Bühne: Tango-Tanz-Duo, Karikaturist, Feuershow und Co. bereicherten in den vergangenen Jahren das sommerliche Event. Dieses Jahr hatten wir die ShowDanceCompany aus Leipzig gebucht: vier bis fünf Mädels haben eine Kombination aus Salsa-HipHop und einer eigenen „Prince“ Show dargeboten, die ordentlich Action

auf die Bühne zauberte. Nach circa 20 Minuten war die Show dann leider auch schon zu Ende. Zum Schluss wurde der Chef auch noch wortwörtlich auf den Arm genommen und die Zeit kam für unsere kleinen Gäste, den Heimweg anzutreten.

Beach-Volleyball

Anschließend packte einige von uns doch der Aktionismus und das Volleyballfeld sollte nicht ohne ein Match den Abend beenden. Zudem sind sportliche Betätigungen bekanntermaßen ein probates Mittel, um gegen die Kälte im Körper anzukämpfen. Also kämpften wir mir nackten Füßen im kalten Sand. Der Sieg ging nach drei klaren Matches zweifelsohne an das FutureTraining Team, tatkräftig unterstützt von unserer Antje, die nicht wenige Punkte holte.


Volleyball war an diesem Abend vielleicht der Retter in der Not, um der Kälte – zumindest zeitweise – den Garaus zu machen. Ringsherum wurde entspannt geredet und getrunken, bis auch der längste Tag dieses Jahres sich zum Ende neigte. Gegen 23 Uhr war dann unser Sommerfest beendet – schließlich muss am nächsten Tag ja wieder gearbeitet werden. MPS, Meetings und unser Tagesgeschäft rufen wieder, unüberhörbar und laut!

Fazit:

Im nächsten Leben werden wir alle Wettergott: 2017 Unwetter. 2018 15 Grad und Wind. Und 2019? Wird alles noch besser und noch anders. Ohne vorgreifen zu wollen, aber unser fünftes Sommerfest wird wohl ein Sommer-Familien-Fest und dadurch auch eine neue Location brauchen. Lasst euch überraschen, wie das nächste e-dox AG Sommer-(Familien)-Fest werden wird! Wir bereiten alles dementsprechend vor und werden euch im Frühjahr 2019 via Mail informieren.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!

Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Adresse

e-dox AG
Maximilianallee 2 04129 Leipzig
Tel: 0341 30 34 59 0
Fax: 0341 30 34 59 99 Website: www.e-dox.ag
Email: leipzig(at)e-dox.ag

So finden Sie uns

twitterlinkedinxingYouTube-social-circle_red_30px