Inside e-dox AG: Grit Marschik

Inside e-dox AG ist unsere neue Serie zu unseren Mitarbeitern. Wir rollen das Team mal von hinten auf und fangen mit unserem Neuzugang an. Ganz frisch mit in der e-dox AG Flotte ist Grit Marschik. Als Schwangerschaftsvertretung für Christine Krink wird Grit bis Herbst 2018 hier in Sachen Marketing und Onlinekommunikation die Stellung halten.

1. Wie und wann bist Du zur e-dox AG gekommen?

Ganz klassisch über eine Stellenanzeige im Internet. Mich hat die Stellenausschreibung sehr angesprochen. Ein guter Mix an bereits bekannten Aufgaben und ein paar neuen Herausforderungen. Vom Abschicken der Bewerbung via Mail bis zum Telefoninterview und schlussendlich zum richtigen Vorstellungsgespräch ging es ruck zuck. Ein Fakt, der allein schon für die e-dox AG als potentieller Arbeitgeber gesprochen hat. Mitte April beworben, Ende April eine Zusage. Jetzt bin ich seit 01. Juli offiziell bei der e-dox AG.

2. Was ist Dein Job bei der e-dox AG ?

Das Aufgabenspektrum ist allumfassend. Von offline Marketingmaßnahmen wie Druckprodukte, Präsentationen, Event-Organisation bis Online-Marketing. Hauptaugenmerk liegt aber im Online-Marketing mit allen Disziplinen, die ein modernes Unternehmen heute nutzen kann, um Kunden zu gewinnen, zu halten und den Brand zu stärken. SEA, SEO, Content-Marketing, Social Media & Newsletter-Marketing füllen meinen Arbeitsplan. Dank unserer Werkstudenten Marleen und Sarah habe ich aber super Unterstützung.

3. Was sind die wichtigsten Eigenschaften, die Du ins Unternehmen mitbringst?

Vollen Elan, nach meiner Elternzeit habe ich so richtig Lust wieder zu arbeiten. Ansonsten meine jahrelange Erfahrung im Online-Marketing. Neugier. Zuverlässigkeit. Teamfähigkeit.

4. Was machst Du in den Pausen?

Gemeinsam mit den Kollegen essen. Gerne auch mal was von den vielen Optionen rund ums Büro (Vietnamesisch, Supermarkt, Bäcker, Inder, etc.). Eine Runde Kicker spielen oder kurz an die frische Luft. Dann ist die Zeit rum, der Bauch voll und die Handgelenke wieder locker.

5. Entweder – Oder:

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!

Schreibe einen Kommentar