Internet Trends Report 2016 veröffentlicht!

Internet Trends Report 2016 veröffentlicht!

Frühere Google-Investorengruppe veröffentlicht Internet Trends Report 2016

Jedes Jahr veröffentlicht eine der größten und bekanntesten Venture-Kapital-Gesellschaften einen Bericht über vergangene, gegenwärtige und zukünftige digitale Entwicklungen.

Anfang Juni war es dann soweit, Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB), die bereits im Jahr 1999 in Google investierte, präsentierten den „Internet Trends Report 2016“. Der 213-seitige Bericht ist gespickt mit allerhand Diagrammen, Grafiken und Tabellen. Der inhaltliche Fokus der Untersuchungen zeigt sich in den acht Themenrubriken des Berichts. So wurden beispielsweise generelle digitale Trends, Entwicklungen im E-Commerce oder im Werbemarkt analysiert.

Einige Inhalte im Überblick

  • Die Anzahl der weltweiten Internetnutzer ist im vergangenen Jahr auf über drei Milliarden gestiegen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Indien beim flächendeckenden Internetzugang aufgeholt hat und mittlerweile die USA als zweitgrößten „Internet-Markt“ abgelöst hat.
  • Der digitale Werbemarkt wächst weiter, allerdings wird die innovative Entwicklung in Form von neuen Anzeigeformaten und Vermarktungsmöglichkeiten durch Ad-Blocker gehemmt. Insbesondere die Nutzeranzahl von Ad-Blockern für mobile Endgeräte ist stark gestiegen.
  • Sprachgesteuertes Bedienen von Smartphones oder Computern wird immer beliebter.
  • Datengetriebene Innovationen haben eine Vielzahl von wirtschaftlichen Verbesserungen geschaffen, dennoch sind Bedenken über Datenschutz und Privatsphäre allgegenwärtig.
  • Der beliebteste Kommunikationskanal im B2B-Bereich für die Generation Y (geboren zwischen 1981 und 1999) ist das Internet bzw. Social Media. Für ältere Generationen ist hingegen das Telefon der populärste Kanal.

Detailliertere Informationen, zum Beispiel über das Nutzverhalten von Apps, Daten als Geschäftsgrundlage oder die Verschmelzung von Automobil-und IT-Industrie finden Sie hier:

Wenn Sie keine 200 Seiten lesen möchten, können Sie auch das Video von Präsentation auf der diesjährigen Code-Konferenz anschauen (auf Englisch):

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Adresse

e-dox AG
Maximilianallee 2
04129 Leipzig
Tel: 0341 30 34 59 0
Fax: 0341 30 34 59 99
Website: www.e-dox.ag
Email: leipzig(at)e-dox.ag

So finden Sie uns

twitterlinkedinxingYouTube-social-circle_red_30px