Anleitung zur Reinigung von Xerox-Druckgeräten

Angesichts der Bedenken der Öffentlichkeit hinsichtlich des SARS-CoV-2-Virus und der COVID-19-Krankheit, auch bekannt als Coronavirus, stellt unser Partner-Konzern Xerox den Kunden die folgende Anleitung zur Verfügung. Dort ist beschrieben, wie Sie Ihre Xerox-Geräte effektiv reinigen und eine gesunde Arbeitsumgebung aufrechterhalten können. Bei jeglichen Fragen diesbezüglich kontaktieren Sie auch gerne unser Helpdesk-Team.

Anleitung zur Reinigung

Die folgende Anleitung gilt für Oberflächen von Multifunktionsgeräten, Druckern und Pressen (z.B. Bedienfelder, Tasten, Benutzerschnittstellen, Bildschirme, Touchscreens, Türen/Zugangsgriffe):

1. Bei der Reinigung und Desinfektion von Oberflächen sind Einweghandschuhe aus Latex oder Nitril zu tragen.
2. Schalten Sie das Gerät aus, trennen Sie die Stromversorgung und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie das Gerät reinigen. Reinigen Sie ein Gerät nicht, während es eingeschaltet und eingesteckt ist, da es eine Elektrifizierung verursachen kann.
3. Befeuchten Sie ein sauberes, weiches, fusselfreies Baumwolltuch mit einer Mischung aus 70% Isopropylalkohol und 30% Wasser (auch als Reibealkohol bekannt). Verwenden Sie keine faserigen Materialien, wie z.B. Papiertücher. Das Tuch sollte mit keiner freien Flüssigkeit befeuchtet sein, um sicherzustellen, dass es nicht tropft.
4. Sprühen Sie keine Flüssigkeiten direkt auf das Produkt.
5. Wischen Sie das angefeuchtete Tuch vorsichtig über die zu reinigenden Oberflächen. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Innere des Produkts oder zwischen die Lücken um das Bedienfeld oder die Tasten herum eindringt. Desinfektionsmittel, das in das Produkt eindringt, kann zu umfangreichen Schäden oder Ausfällen aufgrund von Korrosion führen.
6. Wenn Sie einen Bildschirm oder ein Bedienfeld reinigen, wischen Sie vorsichtig in eine Richtung, von der Oberseite des Displays zur Unterseite. Reiben Sie das Bedienfeld nicht stark ab, da es leicht zerkratzt oder springen werden kann.
7. Stellen Sie sicher, dass die Oberflächen vollständig luftgetrocknet sind, bevor Sie das Gerät nach der Reinigung einschalten. Auf der Oberfläche des Geräts darf keine Feuchtigkeit sichtbar sein, bevor es wieder eingeschaltet wird.
8. Entsorgen Sie nach jeder Reinigung die Handschuhe. Reinigen Sie die Hände sofort gründlich nach dem Ausziehen der Handschuhe.

Anweisungen zur sicheren Handhabung

Es ist wichtig, Isopropylalkohol auf sichere Weise zu handhaben:

• Vermeiden Sie den Kontakt mit Haut, Augen und Kleidung.
• Von Hitze und Zündquellen fernhalten.
• Bei ausreichender Belüftung verwenden.
• An einem kühlen, gut gelüfteten Ort aufbewahren. Behälter fest verschlossen halten.
• Bei Kontakt mit Isopropylalkohol die Haut gründlich mit Wasser und Seife waschen.

Andere Vorsichtsmaßnahmen

1. Die Verwendung hoher Alkoholkonzentrationen kann zu Farbunregelmäßigkeiten, Verfärbungen, Rissen in der Oberfläche oder Unschärfen führen. Beachten Sie unbedingt die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen und versuchen Sie die Reinigung zunächst an einer unauffälligen Stelle.

2. Befolgen Sie die von Xerox genehmigten und dokumentierten Reinigungsmethoden für Komponenten, die Teil der regelmäßigen Systemwartung sind.

Den originären Artikel zum beschriebenen Thema können Sie gerne auf der Xerox-Website in englischer Sprache nachlesen.

Bei jeglichen Fragen zum Umgang mit Ihren Geräten hilft Ihnen unser Helpdesk-Team gerne telefonisch oder per E-Mail von Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:30 Uhr.

Das ganze Team der e-dox AG aus Leipzig wünscht Ihren Mitarbeitern weiterhin viel Kraft und Gesundheit für die nächste Zeit!

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!