Marktankündigung: Intelligente Xerox-Multifunktionsgeräte der „i-Serie“

Marktankündigung: Intelligente Xerox-Multifunktionsgeräte der „i-Serie“

Die Xerox-Geräte der „i-Serie“ mit der überarbeiteten ConnectKey-Technologie 2016 kommen in diesem Jahr auf den Markt und sind intelligenter als je zuvor.

Eine Steigerung der Produktivität und Benutzerfreundlichkeit versprechen die sieben neuen Geräte von Xerox. Sie beinhalten alle die neue Xerox ConnectKey-Technologie 2016 und zählen somit zu den intelligentesten und leistungsstärksten Geräten, welche Xerox je auf den Markt gebracht hat.
Neben den Aspekten der verbesserten Produktivität und Benutzerfreundlichkeit hat Xerox an der Kostenkontrolle, Sicherheit sowie der Optimierung der Geschäftsprozesse gearbeitet.

Produktivitätssteigerung durch technologische Optimierungen.

Eine verbesserte, vereinfachte und vor allem reaktionsschnellere Touchscreen-Oberfläche und neue zum Lieferumfang gehörige Apps die Produktivität werden in Unternehmen ungemein steigern. Außerdem unterstützt das neue WorkCenter 7970i nun auch den Fiery Network Server.

Verbesserter Komfort im Unternehmensalltag.

Bei der neuen Xerox „i-Serie“ werden Workflows zukünftig dank WiFi Direct und Apple AirPrint 1.4 einfacher und komfortabler ablaufen. Außerdem werden erweiterte Endverarbeitungsmöglichkeiten, wie Sortieren, Heften und Lochen beim Drucken vom USB-Gerät aus möglich sein.

Optimiertes Monitoring der Kosten.

Eine neue erweiterte Netzwerk-Kostenzählung zeigt den Benutzern nun alle Kosten, auch die von Faxübertragungen, an. Des Weiteren können nicht gedruckte oder vergessene Aufträge nun nach dem Starten des Gerätes gelöscht werden.
Zusätzlich ist eine lückenlose Kontrolle der Druckbenutzung durch Anschluss eines oder mehrerer Barcode- und Kartenlesegeräte gleichzeitig möglich.

Modernste Sicherheitsstandards.

Das Verfolgen von Ereignissen, das Löschen kundenbezogener Daten sowie das Sperren von Sitzungen über Weboberflächen bei Fehlversuchen sind nur einige Neuerungen, die die Sicherheit auf ein neues Niveau bringen. Konfigurierbare Sicherheitmeldungen können individuell ergänzt werden sowie eine kostengünstige Benutzerauthentifizierung mit Follow-You Printing ermöglicht, dass Drucke nicht an unberechtigte Personen gelangen.

Neue Funktionen zur Verbesserung der Geschäftsprozesse.

Das Klonen von Drucker-Einstellungen und Firmware sowie ein Export der Geräteeinstellungen ist nun einfach über USB-Speichergeräte möglich, welches sich positiv auf die Systemverwaltung auswirkt. Weiterhin wird bei der Verwendung herstellerfremder Verbrauchsmaterialien eine Warnung angezeigt und der Doppelklick-Modus ist jetzt standardmäßig auf allen A3 WorkCenter Multifunktionsdruckern gesetzt, kann aber bei Bedarf im PIN-basierten Druckabrechnung-Modus deaktiviert werden.

Sieben neue Geräte.

Zur neuen Xerox „i-Serie“ gehören sieben neue WorkCenter Multifunktionsdrucker (von insgesamt 14), welche die neue Xerox ConnectKey-Technologie 2016 installiert haben. Zu diesen im konkreten gehören folgende Geräte:

  • WorkCentre 3655i
  • WorkCentre 6655i
  • WorkCentre 5865i, 5875i und 5890i
  • WorkCentre 5945i und 5955i
  • WorkCentre 7220i und 7225i
  • WorkCentre 7830i, 7835i, 7845i und 7855i
  • WorkCentre 7970i
Neues Display der i-Serie

Neues Display der Xerox „i-Serie“

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Adresse

e-dox AG
Maximilianallee 2
04129 Leipzig
Tel: 0341 30 34 59 0
Fax: 0341 30 34 59 99
Website: www.e-dox.ag
Email: leipzig(at)e-dox.ag

So finden Sie uns

twitterlinkedinxingYouTube-social-circle_red_30px