Abschlussinterview mit unserer Werkstudentin für Videoproduktion

Abschlussinterview mit unserer Werkstudentin für Videoproduktion

Abschlussinterview mit unserer Werkstudentin für Videoproduktion

Unsere Werkstudentin Anna-Magdalena Schubert hat vor Kurzem ihr Studium für Onlinekommunikation abgeschlossen und wird uns Ende dieses Monats verlassen, um in neue Gefilde aufzubrechen.
Zuvor haben wir uns aber noch mit ihr zusammengesetzt, um ihr einige Infos zum Thema Werkstudent bei der e-dox zu entlocken.

Hallo Anna. Willkommen zu unserem Interview über deine Arbeit bei der e-dox AG. Los geht´s mit der ersten Frage…Wie lange hast du hier gearbeitet und wie sah dein typischer Arbeitsalltag bei der e-dox aus?

Ich habe hier fast ein dreiviertel Jahr lang gearbeitet und war zuständig für die Produktion von Youtube-Videos. Da Christine bei der e-dox für Marketing und Online Kommunikation zuständig ist, haben wir von der Ideenfindung über Besprechungen, Skripts, die Produktion und das finale Online gehen eines Videos eng kooperiert. Die anderen Kollegen waren allerdings auch gute Ansprechpartner z.B. für technische Dinge.

War die Arbeit hier gut mit deinem Studium unter einen Hut zu bringen und wie war das mit deiner Masterthesis?

In meinem Studiengang an der HS Anhalt sieht das vierte Semester keine Präsenzveranstaltungen mehr vor, sodass ich mich voll auf meine Arbeit bei der e-dox konzentrieren konnte. Meine Masterarbeit habe ich in Kooperation mit der e-dox AG verfasst. Es ging um die Thematik, ob die von mir produzierten Onlinevideos einen Mehrwert für das Unternehmen haben.

Hast du hier etwas Neues gelernt & wie war die Arbeit mit dem Team?

Natürlich hatte ich einen intensiven Umgang mit Programmen für Videobearbeitung, Schnitt und Vertonung und mir im Laufe der Zeit einiges an Wissen angeeignet. Falls ich doch mal Hilfe brauchte, war das Team immer offen für Fragen und hilfsbereit.

Denkst du, dass man sich als Werkstudent nach dem Studium besser eine Tür zur Arbeitswelt öffnen kann?

Da ich dual studiert und neben dem Studium immer gearbeitet habe, ist es meiner Meinung nach schon wichtig, Erfahrung in Form von Praktika etc. zu sammeln. Ich denke, grundsätzlich ist diese Voraussetzung von Unternehmen zu Unternehmen jedoch unterschiedlich. Grundsätzlich kann ich aber solche Tätigkeiten empfehlen, denn auf diese Weise findet man einen guten Weg, um einen Einblick in die Arbeitswelt zu bekommen.

Wie geht´s nun für dich weiter?

Ich beginne bereits Anfang Februar bei Check24 in Leipzig zu arbeiten und freue mich auf die neuen Herausforderungen, die dort auf mich warten.

Dankeschön Anna für das interessante Interview.
Wir wünschen dir alles Gute, viel Erfolg für die Zukunft und danken dir für deinen Beitrag, den du für die e-dox AG in Leipzig als Werkstudentin für Videoproduktion geleistet hast.

Du möchtest auch als Werkstudent oder Praktikant durchstarten?
Hier siehst du, ob bei der e-dox AG das Richtige für dich dabei ist.

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Adresse

e-dox AG
Maximilianallee 2
04129 Leipzig
Tel: 0341 30 34 59 0
Fax: 0341 30 34 59 99
Website: www.e-dox.ag
Email: leipzig(at)e-dox.ag

So finden Sie uns

twitterlinkedinxingYouTube-social-circle_red_30px